Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Elektronische Datenübertragung

Nachfolgend ein paar wichtige Informationen für die Übertragung Ihrer Druckdaten. Sollten Sie noch keine druckreifen Daten vorliegen haben, so unterstützt Sie unser Logoservice gerne.

Um die Kosten für grafische Arbeiten zu reduzieren oder ganz zu vermeiden, können Sie uns die Daten Ihres Logos oder Schriftzuges in digitaler Form per Diskette oder USB-Stick, per CD/DVD oder auch per E-mail an grafik@assystem.de zukommen lassen.

Lesen Sie nachfolgend, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Ihre Daten fehlerfrei lesen und verarbeiten zu können:

Datenträger:
• CD/DVD für PC/Mac
• Diskette 3,5" DOS/Win, Mac OS 9.0
• USB-Speichermedium

Dateiformate für Transfer:
Vektorisierte, offene Formate:
.eps, .ai, .cdr, .fh(x), .png, .wmf, .svg

Vektorisierte PDF-Formate:
Bestmögliche Ergebnisse werden mit PDFs (zur Erstellung sind Programme aus dem Haus Adobe optimal geeignet) nach dem X3- oder einem höheren
Standard erzielt.

Andere Formate können nur in Ausnahmefällen verarbeitet werden, weil es sich hier um nicht trennbare Bitmap-Objekte handelt. Um Zeichnungen problemlos zu handhaben, zu ändern oder Farbtrennungen vorzunehmen, müssen diese aus Vektoren bestehen und damit trennbar sein (hier kann jedes einzelne Objekt innerhalb der Zeichnung bewegt bzw. verändert werden; eine jpeg-Datei nur in eine eps-Datei umzuwandeln, genügt leider nicht).
Formate der Microsoft-Office-Welt (z. B. Word, Excel, Powerpoint etc.) sind nicht für die Druckvorstufe geeignet. Sollten dennoch Daten in diesen Formaten geliefert werden, werden diese, soweit möglich, von uns konvertiert. Daraus entstehende Abweichungen vom Original (z. B. in der Farb- und Schriftwiedergabe, Text- und Bildpositionierung) werden mit der Datenlieferung vom Auftraggeber akzeptiert.

Dateiformate für Digitaldruck:
.eps, .ai, .cdr, .fh(x), .png, .wmf, .svg, .pdf, .jpg, .jpeg, .gif, .bmp, .tif(f), .psd
Voraussetzung für ein optimales Druckergebnis ist eine Mindestauflösung von 300 dpi (bei Großformaten reicht eine Auflösung von 150 dpi), sofern die Druckdatei im Format 1:1 angelegt ist. Bei randabfallenden Bildern bitte einen Beschnitt von 3 mm anlegen.

Dateiformate für Stick:
.dsz, .dst

Schriften:
Sämtliche Schriften müssen in Zeichenwege (Vektoren) umgewandelt sein. Alternativ können Sie uns auch Zeichensätze zukommen lassen:  bitte in den Formaten True Type für PC oder Postscript für Macintosh (hier bitte inkl. Zeichensatzkoffer).

Farben:
Bei Vierfarbdrucken bitte alle Farben im CMYK-Modus anlegen. BItte beachten Sie, dass bei Lieferung von RGB-Daten es zu Datenverlusten bei der farbgetreuen Wiedergabe nach Umwandlung in das Vierfarbdrucksystem kommen kann. Bei Sonderfarbdruck bitte die Farben nach HKS oder PANTONE definieren.

Für evtl. Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.
Service | Datenformate
© 2017 AS system GmbH